• Allgemein

    Urlaubsimpressionen

    Voller Vorfreude und mit klopfendem Herzen habe ich vor drei Wochen die Koffer gepackt. Die Aufregung war groß! Das Familienauto sollte in Richtung Südfrankreich starten. Die Jungs hatten das Schuljahr sehr gut überstanden und fieberten ebenso wie ich der Auszeit entgegen. Zwei Wochen mit Entschleunigung, Entspannung, Sonne vom Himmel und im Herzen und auch ein Geburtstag wie ich ihn mir gewünscht hatte, waren uns gegönnt. Ich habe diese besondere Zeit in mir aufgesaugt, mir ganz klar bewusst, dass es der letzte gemeinsame Urlaub zu fünft sein könnte. Meine beiden Großen sind bereits fast 16 und 18. Umso mehr haben wir alle die Zeit genossen. Die Fotos geben nur einen ganz…